30 Tage Aufenthaltsberechtigung gibts für Bürger der meisten westlichen Nationen in Thailand visafrei und kostenlos mit dem Einreisestempel. Viele Reisende nennen den Stempel ‚Visa on Arrival‘. Ein echtes ‚Visa on Arrival‘ brauchen jedoch Osteuropäer, Inder und Chinesen und es kostet 1000 THB. Genug der Wortklauberei, diese 30 Tage sind übermorgen leider um. Da in Bangkok noch ein Impftermin und zwei Besuche bei der Botschaft von Myanmar anstehen, machen wir uns auf den Weg zum Immigration Office. Seit August 2014 bekommt man hier auf Antrag eine Verlängerung der visafreien Zeit um weitere 30 Tage, vorher waren es nur 15 Tage.

weiterlesen