Eine uns liebgewordene Angewohnheit auf Reisen ist ein Müslifrühstück auf dem Balkon (mit viel Nescafé für Sven). Auf der Insel Ko Mak in unserem Holzbunglalow direkt am Meer genießen wir jeden Morgen auf diese Weise. Nicht immer jedoch erwachen wir komplett erholt aus unseren Träumen, denn nachts ist immer wieder ein Nagen, Kratzen und Knistern zu vernehmen. Vor allem Kathi fällt es schwer, dieses zu ignorieren und weiterzuschlafen, die nächtliche Ursachenforschung bleibt jedoch erfolglos.

weiterlesen