Wind Horse and Fish Sauce

traveling between the Himalayas and the Pacific

Tag: green

Tagong Grasslands – village between the yak and the mountains

Treasure Tagong Lhagang ལྷ་ སྒང་ From Kangding we drive on the Sichuan-Tibet Highway westbound to the Tagong Grasslands at 3500m altitude. The next 1000 Altitude lie ahead. However, the first functional rather planned stopover for acclimatization and distribution of stretch to Litang proves lucky strike, as it turned out after a short time.

Read More

Ko Mak – das hübsche Entlein

In Thailand gab es einmal viele Inseln mit Traumstränden und toller Unterwasserwelt. Inzwischen sind die Traumstrände mit teuren Resorts zugebaut und unter Wasser tummeln sich ähnlich viele Taucher wie partyhungrige Gap-Year-Students am Strand. Einige wenige Inseln blieben vom Massentourismus verschont, meist weil sie in einer Art flachen Wattenmeeres liegen. Die Strände sind, wenn überhaupt, nur bei Hochwasser attraktiv. Bei Ebbe steht die Luft und riecht nach Schlick. Bei Ko Mak kommt noch hinzu, dass sich dort bissige Sandfliegen sehr wohl fühlen und die Strände für sich beanspruchen. Dafür soll die Insel ruhig und freundlich sein und es günstige Bungalows direkt am Wasser geben.

Read More

Wir machen eine Landpartie

In Bangkok gibt es viel zu erleben, aber auch viel Verkehr, Lärm, Hitze und Smog. Nach längerer Zeit in der Stadt wächst in uns die Sehnsucht nach Entspannung im Grünen, Ruhe und sauberer Luft. So hat sich eine Routine etabliert. Wir suchen uns auf der Karte oder im Internet einen Park oder ähnlichen erholsamen Ort, der möglichst weit von unserer Unterkunft entfernt liegt und möglichst schwierig zu erreichen ist.

Read More

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén